Unkomplizierte Partnersuche so findest du deinen Seelenverwandten! >>

eDarling im Test: Unsere Erfahrungen 2017

Zuweilen kann es bei der Suche des richtigen Lebenspartners einige Schwierigkeiten geben. Jeder Mensch sehnt sich nur nach dem Lebensglück, das sich meist in einem perfekten Gegenstück und einer kleinen Familie äußert. Partnervermittlungen möchten bei der Glückssuche behilflich sein, daher stehen am Anfang auch ein umfangreicher Persönlichkeitstest und eine Reihe von Partnervorschlägen, die durch einen Matching-Algorithmus den passenden Partner finden sollen. eDarling ist ein Single-Portal, das bei dem Finden behilflich sein kann und nimmt dir die Suche ab.

Vor allem der Verhaltenskodex ist eine echte Besonderheit bei der Partnervermittlung, da die Plattform somit für einen fairen und vertrauensvollen Umgang zwischen den verschiedenen Mitgliedern sorgen will. Außerdem werden alle Texte und Fotos von Hand geprüft, sodass bestimmt keine anstößigen Inhalte verbreitet werden. Der Anbieter garantiert also ein hohes Maß an Seriosität.

Finde dein Glück bei der Partnersuche mit eDarling

Große Mitgliederzahlen und ein guter Kundenservice sowie verschiedene Werbemaßnahmen haben eDarling in Deutschland so bekannt gemacht. Natürlich verlassen wir uns aber nicht auf den guten Ruf dieser Singlebörse, sondern haben sie im Detail getestet, um eigene Erfahrungen weiterzugeben. Dabei ist uns unter anderem aufgefallen, dass eDarling auch vom TÜV-Süd zertifiziert wurde, was für ein hohes Maß an Sicherheit bei dieser Online-Dating Plattform spricht. Nachfolgend wollen wir also einen detaillierten Einblick in den Leistungsumfang gewähren und verraten, warum sich die Anmeldung als Single durchaus lohnt.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Rund 2,6 Millionen Singles sind derzeit bei der Partnervermittlung angemeldet, wobei 650.000 User aktiv in der Woche versuchen, den Partner für das Leben zu finden. Insgesamt versucht das Portal eher auf eine niveauvolle Suche zusetzen und Menschen auf einer ähnlichen Wellenlänge zu vermitteln. Besonders erfreulich ist natürlich, dass Bilder zunächst nicht angezeigt werden, sondern erst nach der Freischaltung durch den angesprochenen Nutzer zu sehen sind. Das garantiert einen höchstmöglichen Schutz der Privatsphäre. Außerdem hast du dadurch dein Glück selbst in der Hand und kannst selbst entscheiden, wem du dein Foto zeigst und wem nicht. Somit bietet der Anbieter eine gute Plattform für Menschen, die auf der Suche nach dem Traumpartner und einer festen Beziehung sind. Für den schnellen Flirt lohnt sich der Aufwand meist nicht.

Der gebotene Service hat jedoch auch seinen Preis. So muss man nicht nur bei der Anmeldung mit einem hohen Zeitaufwand von 40 Minuten für den Persönlichkeitstest rechnen, sondern sollte auch noch einmal eine Viertelstunde für die Ausfüllung des Profils mit allen Freitexten einplanen. Außerdem werden alle Texte und Bilder von Hand geprüft. Daher erklären sich auch die recht hohen Kosten, die kaum mit einer einfachen Singlebörse wie Badoo oder jaumo vergleichbar sind. Dennoch halten sich die Preise gemessen an der Leistung, die man erhält, im üblichen Rahmen.

Mitgliederstruktur und Erfolgschancen

Die Singlebörse stammt aus Berlin und wurde dort schon im Jahr 2008 gegründet. In Deutschland gehört sie zu den vier größten Portalen ihrer Art. 300 Mitarbeiter sind bei der Dating-Plattform angestellt und kümmern sich um die rund 2,6 Millionen Singles, die hier nach dem Partner fürs Leben suchen. Tag für Tag melden sich gut 2.500 Singles neu an, sodass der Pool aus potenziellen Flirtpartnern ständig anwächst. Pro Woche sind rund 650.000 User aktiv, was eine sehr beachtliche Zahl ist. Der Frauenanteil ist mit 53 % besonders hoch, während die Männer mit 47 % in der Unterzahl sind. Die Erfolgsquote von 40 % ist besser als bei vielen anderen Portalen.

In ganz Europa darf sich der Anbieter über 14 Millionen Mitglieder freuen, die zum Beispiel in Irland, Italien, Belgien, Dänemark oder auch Finnland leben. Dabei kann die Singlebörse davon profitieren, dass der Name eDarling in den verschiedensten Ländern gut ankommt.

Mitgliederverteilung bei eDarling

  • 52% Frauenanteil
  • 48% Männeranteil
  • 22% 18-24 Jahre
  • 38% 25-34 Jahre
  • 25% 35 – 49 Jahren
  • 15% 50+
Durchschnittsalter: 39 Jahre
Altersbeschränkung: ab 18 Jahre
Akademikerquote: 30 %
Erfolgschancen: 40 %
Anzahl der Partnervorschläge: 9 – 10

Das Alter der Singles, die hier angemeldet sind, beträgt meistens 20 bis 50 Jahre. Allerdings ist der Durchschnitt bei dieser Seite recht hoch, was wohl auch an den verhältnismäßig teuren Mitgliedschaftsgebühren liegen mag. Die weiblichen Nutzer sind durchschnittlich 39,5 Jahre alt, während die männlichen Mitglieder es auf ein mittleres Alter von 38,5 Jahren bringen. Zudem gibt es bei eDarling wenige Fake-Profile, da alle Mitglieder gezielt manuell vom Team überprüft werden. Darüber hinaus ist das Portal nicht nur eine Partnerbörse, sondern auch eine Vermittlung. Denn hier können die Mitglieder von gezielten Partnervorschlägen profitieren, die ihnen anhand des Persönlichkeitstests unterbreitet werden. Welche Kontakt- und Suchmöglichkeiten das Portal bei der Partnersuche für seine Mitglieder genau bereithält, möchten wir dir im nächsten Abschnitt gerne verraten.

Kontaktmöglichkeiten und Suchfunktionen

Eine Suchfunktion, wie man sie bei Singlebörsen kennt, ist bei dem Anbieter nicht vorhanden. Du bekommst Partnervorschläge über das System geschickt und kannst diese dann durch verschiedene Filter weiter eingrenzen. Neben dem Alter lassen sich auch die Körpergröße und die Einstellung zum Kinderwunsch einstellen, sodass du auch garantiert auf einer Wellenlänge mit deinem Partner schwimmst und deinen Seelenverwandten findest.

Zunächst einmal möchten wir festhalten, dass eine Premium-Mitgliedschaft bei eDarling unbedingt zu empfehlen ist, wenn man uneingeschränkt mit den anderen Usern kommunizieren möchte. Denn nur gegen Bezahlung ist der Austausch von Nachrichten überhaupt möglich. Als Premium-Mitglied können die Nutzer zudem von einer Lesebestätigung ihrer Nachrichten profitieren und auf Wunsch eine Identitätsprüfung für noch mehr Sicherheit durchführen lassen. Wer für sein Abo bei eDarling bezahlt hat, kann die Profilfotos seiner Flirtpartner direkt ansehen. Bei der kostenlosen Mitgliedschaft ist es hingegen so, dass die Profilfotos nur angeschaut werden können, wenn der Flirtpartner diesem Schritt zugestimmt hat. Eine weitere Kontaktmöglichkeit ist das Verschicken von Lächeln. Vorgefertigte Kennenlernfragen stehen ebenfalls als eine Art Eisbrecher zur Auswahl, um sich mit seinem Flirtpartner austauschen zu können. Eine mobile App steht auch zur Verfügung, damit man auch von unterwegs aus über das Portal flirten kann.

Wie finde ich meinen Traumpartner?

Das Team hat sich mit der Entwicklung seines Persönlichkeitstests viel Zeit gelassen, damit die Mitglieder am Ende wirklich nur die Partnervorschläge erhalten, die ausgesprochen gut zu ihnen passen. Der Test ist so umfangreich, dass er aus circa 250 Fragen besteht. Somit kann eDarling also im Detail ergründen, worauf es seinen Nutzern bei ihrem Traumpartner wirklich ankommt. Daher dauert die Beantwortung der Fragen rund 45 Minuten. Außerdem werden auch gleich alle Singles aussortiert, die es weniger ernst mit der Partnersuche meinen. Denn sie haben meist weniger Muße, einen so langen Fragebogen auszufüllen. Der Persönlichkeitstest besteht aus Multiple-Choice-Fragen, die von renommierten Beziehungsforschern entwickelt wurden. Bei der Gestaltung des Matching-Algorithmus hat die Singlebörse nämlich mit Fachleuten von der Universität Groningen, die sich in den Niederlanden befindet, zusammengearbeitet. Die Berliner Humboldt Universität hat zu dem Verfahren ebenfalls ihren Teil beigetragen. Die Testergebnisse werden zum Schluss so ausgewertet, dass die Mitglieder nur Zugang zu den Partnervorschlägen erhalten, bei denen die Kompatibilität wirklich am höchsten ist.

Nach unseren Erfahrungen sind die Partnervorschläge sehr passend. Ein Kontakt gestaltet sich auch relativ einfach, da man auf die gleichen Werte und Interessen bauen kann. Wenn man ein möglichst aussagekräftiges Profil erstellt hat, wird man auch schnell Anfragen und Nachrichten erhalten. Dem Finden des Traumpartners sollte daher kaum etwas im Wege stehen, sodass du auf jeden Fall nette Leute kennenlernen kannst.

Ein individuelles Profil sorgt für hohe Erfolgschancen

Wenngleich der Persönlichkeitstest bei eDarling relativ viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es bei der Anmeldung so, dass diese binnen weniger Minuten erledigt werden kann. Neben der eigenen E-Mail-Adresse müssen die Singles außerdem ihr eigenes und das Wunschgeschlecht ihres Partners mitteilen, um sich anmelden zu können. Dann geht es an das Ausfüllen des Fragebogens, bevor das Profil überhaupt erstellt werden kann.

Wie bereits angesprochen, besteht eine Besonderheit dieser Singlebörse darin, dass es wenige Fake-Profile gibt, da eDarling alle Anmeldungen manuell überprüft. Durch dieses Vorgehen wird Betrug und Abzocke ausgeschlossen. Außerdem füllen bei dem Portal besonders viele Mitglieder ihr Profil vollständig aus. Zu den Besonderheiten der „Visitenkarten“ möchten wir an dieser Stelle auch noch ein paar Worte sagen. Denn es ist so, dass jeder Single gleich 24 Bilder von sich hochladen kann. So viele Fotomöglichkeiten stehen bei kaum einer anderen Online-Dating Plattform zur Auswahl. Freitextfelder und Multiple-Choice-Fragen wechseln sich ab, um somit ein abwechslungsreiches Profil zu kreieren, was der Persönlichkeit des jeweiligen Singles entspricht. Ein großer Vorteil in puncto Sicherheit besteht auch darin, dass die fertigen Konten der Mitglieder später nicht bei eDarling über eine eigene Suche gefunden werden können.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft

Wie alle Partnervermittlungen wirbt auch dieser Anbieter mit einer kostenlosen Anmeldung. Die Besonderheit bei der Plattform ist, dass man auch Mitglieder als Basis-Nutzer einmalig anschreiben kann, bis sie antworten. Danach kann sogar ein Gespräch zustande kommen. Wer jedoch unbegrenzt Schreiben und nicht erst nach den Profilbildern der Nutzer fragen möchte, sollte sich für ein Premium-Abonnement entscheiden. Neben dem Versenden von Mitteilungen kann ein Premium-Nutzer auch Grüße und Kennenlernfragen verschicken, sodass eine breite Auswahl an Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung steht. Außerdem haben nur Inhaber von kostenpflichtigen Accounts Einsicht in alle Listen, sodass nur sie in den kompletten Dating-Genuss kommen.

Status Laufzeit Kosten pro Monat Einschränkungen Kündigungsfrist
Basis-Mitgliedschaft unbegrenzt Kostenlos limitierte Länge von Nachrichten, Anzahl der Partnervorschläge, kein ID-Check keine
Premium lite 3 Monate ab 69,90 € Anzahl der Partnervorschläge, kein ID-Check 6 Wochen zum Laufzeitende
Premium classic 6 Monate ab 49,90 € keine 6 Wochen zum Laufzeitende
Premium comfort 12 Monate ab 34,90 € keine 6 Wochen zum Laufzeitende

Besonderheit bei dem Portal ist, dass es auch noch eine Premium-Plus-Mitgliedschaft gibt. Der Nutzer kann hier zusätzlich sehen, ob seine Nachrichten gelesen wurden, einen ID-Check zur Sicherheit durchführen lassen, der auch im Profil angezeigt wird, und erhält weitere Vorschläge. Die Bezahlung ist per VISA, MasterCard, American Express oder auch per PayPal möglich. Das Abo verlängert sich automatisch, sofern die Kündigung nicht rechtzeitig erfolgt. Die genauen Preise findest du in der folgenden Tabelle.

Gutscheine und Rabattcodes

Wem die kostenfreie Basis-Mitgliedschaft nicht ausreicht, der kann zum Beispiel zu einem Aktionsgutschein greifen, um preiswerter bei der Singlebörse User zu werden. Manchmal bietet eDarling seinen Neumitgliedern eine Aktion, bei der sie das Premium-Angebot einige Tage gebührenfrei testen können. Somit kannst du den Service erst einmal auf Herz und Nieren prüfen, bevor du die Monatsgebühren selbst bezahlst. Darüber hinaus hat das Portal Geschenkgutscheine im Angebot, was ebenfalls als echte Besonderheit zu bezeichnen ist. Wer sich zum Beispiel für eine 50-tägige Mitgliedschaft als Geschenk interessiert, zahlt dafür nur 60 Euro. Ebenso gibt es auch einen Geschenkgutschein für 100 Tage, der 100 Euro kostet. Rabatte auf die verschiedenen Mitgliedschaftsoptionen werden ebenfalls in unregelmäßigen Abständen als Bonus angeboten.

eDarling App

Auch eine renommierte Partnervermittlung kommt um den Trend des mobilen Flirtens nicht herum. Aus diesem Grund bietet das Portal für Android-Smartphones und das iPhone eine kostenlose App zum Download an. Auch hier gilt jedoch der Grundsatz, dass das Installieren gratis ist, aber für die Nutzung eine Premium-Mitgliedschaft benötigt wird.

Die App selbst sollte als Unterstützung zum Flirten angesehen werden. Man kann über die Anwendung Nachrichten schreiben, empfangen, Das Profil verändern und Bilder hochladen. Aber vor allem das lange und fehlerfreie Schreiben macht diversen Nutzern Probleme. Wenn du aber immer auf dem Laufenden bleiben willst, was den Stand deines Posteinganges anbelangt, solltest du Sie unbedingt nutzen.

Letztlich kannst du dich über die App in dein Profil einloggen und einzelne Einstellungen ändern. Das Hochladen von Fotos und Schreiben von Nachrichten ist natürlich auch möglich. Einzig die Registrierung ist über die App nicht möglich, was bei dem umfangreichen Eingangstest auch nicht weiter verwundert. Die Push-Notifikationen sind ein hilfreiches Tool, wenn man keine Nachricht mehr vergessen möchte.

Die Apps arbeiten auf Handys wie dem Samsung Galaxy S6 und dem iPhone 6 sehr zuverlässig, sodass wir während unseres Erfahrungsberichtes keinerlei Probleme mit Abstürzen hatten. Insgesamt hat uns die Nutzung der Applikation positiv überrascht, sodass sie beim Flirten durchaus eine Hilfe ist, um auch von unterwegs den jeweiligen Gesprächspartner besser kennenzulernen.

Sicherheit und Datenschutz als oberste Priorität

Datenschutz durch sichere Verbindung Stiftung Warentest: Befriedigend (Ausgabe 2/16)
TÜV-geprüft:
ID-Check:
SSL-Verbindung:
Manuelle Profilprüfung:
Profilsichtbarkeit via Suchmaschine:

Da das Portal die Überprüfung durch den TÜV-Süd bestanden hat, signalisiert dies bereits ganz deutlich, dass es sich hierbei um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, der sich für den Datenschutz seiner Kunden starkmacht. Die Profile sind über die Google-Suche nicht zu finden und der Anbieter hat sogar einen eigenen Leitfaden kreiert, der sich nur mit dem Thema Sicherheit befasst. Das Bundesdatenschutzgesetz wird außerdem strikt eingehalten, sodass alle Singles hier sehr gut aufgehoben sind.

Fake-Profile werden durch die umfangreiche Anmeldung und die Prüfung von Hand recht gut ausgesondert, sodass du keine Angst vor unseriösen Anfragen haben musst. Außerdem werden Bilder und Kommentare mit anstößigem Inhalt nicht freigegeben, damit du keine anzüglichen Profilfotos oder Ähnliches sehen wirst.

Kündigungsfristen und Benutzerfreundlichkeit

Der Anbieter bietet online einen umfangreichen FAQ-Bereich an, damit die Nutzer sich über die wichtigsten Fragen informieren können. Dort finden sie die gesuchten Antworten, ohne das Portal direkt anrufen oder anderweitig kontaktieren zu müssen. Die gebührenfreie Hotline steht nicht mehr zur Verfügung, dafür gibt es aber einen Kundenservice, der über den Ortstarif erreichbar ist. Außerdem kann das Unternehmen per Fax, Post oder über das praktische Kontaktformular erreicht werden. Die User können also mit einer raschen Antwort rechnen.

Die Fristen für die Beendigung liegen bei eDarling bei 6 Wochen vor dem Ende der Vertragslaufzeit. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wie PARSHIP und ElitePartner ist dies in einem verträglichen Rahmen. An die günstigen Bedingungen von NEU.DE mit 48 Stunden kommen sie jedoch nicht heran. Das genaue Datum für die Kündigugn wird in einer Bestätigungsmail nach der Buchung bekanntgegeben. Die Nachricht solltst du dir gut aufheben, damit die Abofalle vermieden werden kann. Dennoch empfinden wir dieses Vorgehen des Betreibers als ausbaufähig. In unserem Test gab es hier deshalb die meisten Punktabzüge.

Unser Fazit zu eDarling

Insgesamt handelt es sich bei der Singlebörse um eine recht seriöse Seite, die den Mitgliedern einen hohen Komfort verspricht. Alle Daten werden handgeprüft, sodass die Zahl an Fake-Profilen sehr gering ist. Außerdem musst du keine Angst vor anstößigem Inhalt haben. Im Vergleich zu den anderen Partnervermittlungen wie PARSHIP oder ElitePartner sind die Gespräche ungezwungener und lockerer. Sicherlich wird viel Wert auf Niveau gelegt, aber durch die etwas geringere Akademikerquote herrscht auch eine etwas entspanntere Atmosphäre. Im Focus Deutschlandtest 2016 wurde eDarling zudem mit den Attributen “Beste Partnervermittlung”, “Bester Kundenservice” und “Höchster Leistungsumfang” ausgezeichnet.

In unserem Vergleich hat uns die Plattform in allen wichtigen Belangen überzeugt, weshalb wir das Portal nach unseren Erfahrungen mit gutem Gewissen empfehlen können. Vor allem die recht hohe Erfolgsquote ist ein deutliches Plus, was nicht zu unterschätzen ist. Außerdem ist der Umgang untereinander locker und die Singles können auf viele Kontaktmöglichkeiten zurückgreifen. Das Portal ist seriös, lässt sich leicht bedienen und der Matching-Algorithmus scheint ausgeklügelt. Alles in allem ist es eDarling also gelungen, seinen Mitgliedern Partnervorschläge mit einem hohen Niveau an Kompatibilität zu unterbreiten, damit diese hier möglichst den Mann oder die Frau fürs Leben finden können.

Finde hier den schnellen Flirt oder sogar einen Partner fürs Leben!